Der TIC Vorstand

Laure Achouline-Cousin

Zweite Vorsitzende im TIC Vorstand

Laure ist Französin und kam 2012 aus mysteriösen Gründen nach Bremen. Dort entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Theater, suchte geeignete Vereine in Bremen und entschied sich für TIC. Zum Beispiel hat sie in den Produktionen „Der Dieb, der nicht zu Schaden kam“ , „Die Zofen“ und „Liv Stein“ mitgespielt. Zuerst im Rahmen der Lehrveranstaltung, heute als zweite Vorsitzende im TIC Vorstand. Überdies steht das Theaterspielen für sie im engen Zusammenhang mit der deutschen Sprache. Im Verein ist sie verantwortlich für Requisite, Kostüm und Bühnenbild.

Kontakt: laure@theaterincognito.de

Franz Eggstein

Verantwortlich für die künstlerische Beratung

Der erfahrene Regisseur ist im TIC Vorstand für die künstlerische Beratung von Projekten zuständig. Weil andere Vereine erfolgreich Theater machten, entschieden Eggstein und weitere Gründungsmitglieder 2010 TIC in Bremen zu gründen. Seit dem WiSe 2005/06 führte er Regie bei über 20 Theaterprojekten an den Universitäten Bremen und in Hamburg. Inzwischen ist er im Rahmen der Lehrveranstaltung „Theaterprojekt“ an der Universität Bremen für das deutschsprachige Theater verantwortlich. Nebenher schreibt er für die Webseite von TIC einen Blog, in dem er das aktuelle Theater kommentiert. Wenn Eggstein nicht gerade ein Stück inszeniert, leitet er hauptberuflich einen Rennstall.

Kontakt: eggstein@theaterincognito.de

Marius Roskamp

Erster Vorsitzender im TIC Vorstand

Wie andere Vereine in Bremen, hat auch TIC einen Repräsentant. Als erster Vorsitzender von Theater InCognito, übernimmt Marius seit Oktober 2017 diese Aufgabe. Zuvor spielte er bereits in einigen Theaterproduktionen von TIC mit, darunter „Nora oder Ein Puppenheim“ oder „Liv Stein“. Dabei nutzte er das Spielen zunächst als Selbsttherapie für ein sichereres Auftreten. Doch daraus entwickelte sich schnell eine großen Passion für die Bühne. Zudem betätigt er sich hin und wieder als Filmemacher, schreibt Drehbücher und Spielfassungen für Theaterstücke.

Kontakt: marius@theaterincognito.de

Andreas Scharfenort

Verantwortlich für Online Marketing und Social Media Werbung

Andreas hat im Vorstand die Aufgabe für das Online Marketing übernommen. Daher gehört es zu seinen Aufgaben, die Homepage zu betreiben und Social Media Kanäle zu pflegen. Seit dem Wintersemester 2011 nahm er an insgesamt sechs Projekten des Theaterseminars an der Universität Bremen teil. Beispielsweise spielte er in „Das Leben auf der Praca Roosevelt“ und „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ mit. Außerdem war er Teil der mit TIC entwickelten Produktion „Der Gott des Gemetzels“ . Ohne je für andere Vereine gearbeitet zu haben, ließ er sich direkt auf das Abenteuer TIC in Bremen ein.

Kontakt: andreas@theaterincognito.de