Theater in Bremen mit TIC

TIC-ARCHIV

Seit der Vereinsgründung haben wir mehr als 14 Theaterproduktionen realisiert. In unserem Theater Archiv findet ihr eine Auswahl der bisherigen Theaterstücke. Dazu gehören unter anderem "Der Gott des Gemetzels", "Die Physiker", "Liv Stein", "Ein Sommernachtstraum" und "Nora oder Ein Puppenheim". Ein Großteil davon wurde gemeinsam mit den Studenten des Theater-Seminars an der Universität Bremen realisiert. Bei der Auswahl der Stücke wurde immer darauf geachtet, dass es zur jeweiligen Gruppe und der individuellen Qualität der SchauspielerInnen passte.

UNI MIT TIC - DIE PHYSIKER (JUNI 2018)

Die Physiker. Geschrieben wurde das Theaterstück vor über 50 Jahren von Friedrich Dürrenmatt und ist doch noch spannend wie sonst wenige Werke. Warum? Weil Geisteskrankheit für immer faszinieren wird. Norman Bates, Hannibal Lecter – und eben Möbius, Newton und Einstein – beziehungsweise deren fiktiven Pendants.

mehr

EINE STILLE FÜR FRAU SCHIRAKESCH (FEBRUAR 2016)

Das Drama von Theresia Walser wurde von insgesamt acht Schauspielern zum Leben erweckt. In dem über 90 Minuten langen Kammerspiel schafften es dennoch alle bis zum dramatischen Finale, exzessiv und unter höchster Spannung zu spielen.

mehr

DER GOTT DES GEMETZELS (JULI 2015; FEBRUAR 2016)

Fünf Studenten, die sich während des Seminars kennenlernten, wollten gemeinsam ein Theaterstück außerhalb der Universität spielen. Sie entschieden sich für das Stück „Der Gott des Gemetzels" der französischen Schriftstellerin Yasmina Reza. Es wurde 2006 erstmals am Schauspielhaus Zürich aufgeführt und 2011 mit Jodie Foster, John C. Reilly, Christoph Waltz und Kate Winslet in den Hauptrollen von Regisseur Roman Polanski verfilmt.

mehr

LIV STEIN (JULI 2015; NOVEMBER 2015)

Liv Stein ist ein Drama der deutsch-georgischen Dramaturgin Nino Haratischwili und erhielt 2008 den wichtigsten deutschen Preis für Nachwuchsautoren. Es handelt von der Pianistin Liv Stein, die nach dem Tod ihres Sohnes mit dem Leben konfrontiert wird. "Liv Stein" war die erste Produktion von Theater InCognito, die außerhalb der Universität Bremen aufgeführt wurde.

mehr

UNGLAUBLICHES TALENT (FEBRUAR 2015)

mehr

DIE ZOFEN (JULI 2014)

mehr

DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE (JUNI 2014)

mehr

DER DIEB, DER NICHT ZU SCHADEN KAM (JUNI-JULI 2013)

DAS LEBEN AUF DER PRACA ROOSEVELT (JANUAR-FEBRUAR 2013)

mehr

NORA ODER EIN PUPPENHEIM (DEZEMBER 2012)

mehr

DIE WUNDERBARE WELT DISSOZIA (FEBRUAR 2012)

mehr

SOMMERNACHTS-

TRAUM (JULI 2011)

MINNA VON BARNHELM (FEBRUAR 2011)

mehr