Ein unglücklicher Zufall

Ein unglücklicher Zufall - Banner für Webseite

KOMÖDIE VON JAMES SAUNDERS | CA. 70 MINUTEN | PREMIERE AM FREITAG, 16.8 | 20 UHR | THEATERSAAL UNIVERSITÄT BREMEN | WEITERE TERMINE: MO 19.8 | DO 22.8 | FR 23.8 | DI 27.8 | FR 30.8

Zufall oder Absicht?

Ein Schuss fällt, doch was genau geschehen ist, bleibt zunächst verborgen. Aber Camilla versucht dieses Geheimnis ihrer Freundin Penelope zu entlocken. Dann wird ihre Unterhaltung unerwartet von Camillas Ehemann Robert unterbrochen, der ebenfalls beharrlich nachfragt. War es ein Zufall, ein unüberlegter Akt oder eine gezielte Handlung? Penelope sucht nach Ausreden und verstrickt sich in immer komplexere Erklärungen. Ein Katz-und-Maus-Spiel um die Wahrheit beginnt.

Emanzipation aus gesellschaftlichen Konventionen

Saunders‘ Einakter wirft grundlegende Fragen nach freiem Willen und der Verantwortung menschlichen Handelns auf. Doch sie behandelt auch Brüche in zwischenmenschlichen Beziehungen und mit gesellschaftlichen Konventionen. Die Inszenierung spielt Anfang der 1960er Jahre. Während die Ehemänner in konventionellen Rollenbildern gefangen sind, beginnen die Ehefrauen sich davon zu lösen.

Bildergalerie

Ein gemeinsames Projekt

Nach mehreren gemeinsamen Projekten, haben sich Anna-Lea, Andreas, Maic und Lilian zusammengetan, um ein Theaterstück auf die Bühne bringen. Maic übernimmt die Regie, während die anderen drei die Figuren zum Leben erwecken. Die Komödie zeigt die Emanzipation der weiblichen Hauptrollen aus ihrer festgefahrenen Lebenssituation. Dabei wollen die vier das Publikum zum Lachen bringen und zum Nachdenken anregen.

Darsteller:innen

  • Lilian Kiefel (Penelope)
  • Anna-Lea Mackrodt (Camilla)
  • Andreas Scharfenort (Robert)

Kostüme & Requisite

  • Anna-Lea Mackrodt

Bühnenbild

  • Lilian Kiefel, Anna-Lea Mackrodt, Andreas Scharfenort, Maic Wrehde

PR & Pressearbeit

  • Andreas Scharfenort
  • Maic Wrehde

Sound & Video

  • Andreas Scharfenort
  • Maic Wrehde

Regie

  • Maic Wrehde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert