Projekte

Der Theater Workshop by TIC

Ein Theater Workshop für Neueinsteiger in Bremen

Wann: Samstag, 12. Januar 2019, ab 10 Uhr im Theatersaal der Universität Bremen

Teilnahmegebühr p. P.: 20 € / max. 20 Teilnehmer

Nicht vergessen: Es wird bestimmt ein langer Tag. Daher planen wir eine Pause mit ein und raten dir, Verpflegung und reichlich zu trinken mitzubringen. 😉

An wen richtet sich der Workshop von Theater InCognito?

Mit unserem Theater Workshop wollen wir erstens all diejenigen ansprechen, die schon immer mal Bühnenluft schnuppern wollten, sich aber bisher nicht getraut haben, auf einer großen Bühnen zu stehen. Zweitens wenden wir uns aber auch an AmateurschauspielerInnen, die bereits in ihrer Schulzeit leidenschaftlich gerne Theater gespielt haben und nun weitere Erfahrungen sammeln wollen. Ganz egal was euch dazu bewegt hat Theater machen zu wollen, wir möchten euch einen ersten Einblick in die Theaterarbeit verschaffen.

Welche Übungen beinhaltet unser Theater Workshop?

In unserem ersten großen Workshop, den wir speziell für Neueinsteiger und Amateurschauspieler entwickelt haben, konzentrieren wir uns darauf, Basiswissen über das Theaterspielen zu vermitteln. Mit Spielen, mit Improvisation und Übungen zu Körper, Stimme, Gestik sowie Mimik wollen wir euer spielerisches Talent herausfordern und gezielt bestimmte Fertigkeiten trainieren, die es euch ermöglichen, sich in eine Rolle hineinzuversetzen. Natürlich ist uns bewusst, dass wir nicht an einem einzigen Tag alle Aspekte des Theaterspiels zeigen können. Wir wollen euch Werkzeuge an die Hand geben, auf denen ihr aufbauen und mit denen ihr weiterarbeiten könnt.

Welchen Mehrwert bietet unser Theater Workshop?

Die Körpersprache ist ein wichtiges Instrument in der alltäglichen Kommunikation. Jeder Mensch drückt Gefühle anders aus, hat einen anderen Zugang dazu. Häufig kommt es zu Missverständnissen, weil wir zum Beispiel eine Geste falsch deuten. Das Theaterspielen ist eine gute Möglichkeit, die eigene Körpersprache kennenlernen und besser verstehen zu können. Nicht nur das: Theater zu spielen bedeutet auch immer, sich anderen Menschen gegenüber öffnen zu müssen. Wer seinen Spielpartner kennt, kann mit ihm glaubhafter interagieren. In unserem Workshop werdet ihr auf für euch völlig unbekannte Menschen treffen und mit ihnen zusammenarbeiten müssen.

Teambuilding ist eine Aufgabe, die Theater InCognito auch im Seminar „Theaterprojekt“ an der Universität Bremen verfolgt. Studenten verschiedener Fachrichtungen lernen sich kennen, spielen gemeinsam Theater, abreiten zusammen und realisieren am Ende ein großes Projekt. Diesen Ansatz werden wir auch auf den Workshop übertragen. Nur steht am Ende nicht die Realisierung eins Theaterstückes, sondern die Umsetzung einer kurzen Szene.

In der Hauptsache geht es aber immer noch darum, dass ihr Spaß habt am gemeinsamen Spielen, darauf, verrückte Körperübungen zu machen und euch einfach gehen zu lassen. Wir freuen uns schon riesig, einen Tag voller Spaß, Emotionen und Action mit euch verbringen zu können. Haben wir eure Leidenschaft geweckt? Dann melde euch doch einfach hier an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.